Category Archives: Nose

Perfumes, wines, flowers, … all things olfactory!

Nehmt das Leben nicht so ernst

Mira las flores:

Listen and remember your favourite things:

Trinket alle daraus (aber hofft nicht auf ewiges Leben – es ist die Hölle).

Hier ist er übrigens gefunden, der “Heilige Gral”. Bernie’s search for the Holy Grail. Ist die Suche deshalb zu Ende? Oder: wurde sie jemals begonnen? Die Geheimnisse des Lebens sind – wenn überhaupt – immer ganz klein gedruckt, in Nebensätzen von längst vergilbten Büchern (und blogs), geschrieben in Sprachen, die niemand mehr spricht oder die wenigsten die Geduld haben zu erlernen. Meist frappieren sie in ihrer Ähnlichkeit zu Trivialitäten … wer hat denn die Blüten wirklich angesehen? Natürlich ist die “dragon scroll” ein leeres Blatt Papier, der Heilige Gral eine leere Flasche Wein. “Kommt noch etwas im Leben?” – Natürlich nicht! Oder solltest vielleicht zum leb’n vagess’n ham?

… et l’enfer, c’est les autres, comme vous le remarquez tous en ce moment à la maison:

Och när han kommer (“Vänta ett ögonblick! – Så säger ju alla!”), du kan ju försöka att spela schack med honom, men … jag rekommenderar att bara följa med honom, som med en gamla vän (Är du beredd?):

Sinon, faites comme Simone et Jean-Paul

.. eller bilda Olsen Banden (skidegod):

Was die Welt im Innersten zusammenhält

Kann ich’s riechen, kann ich’s schmecken?
Mir mit köstlich nasser Traube,
Sanft die Seele zu beflecken,
Dort in jener Joiser Laube,
Sei stets ein Trost – dort find’ ich sie:
Tank’ Ruhe, Zen und die Balance,
Der Freundschaft nun: ein Brindisi!
Ambrosia schenk’ uns die Chance,
Der Sinne Schranken zu durchschlagen,
Lass kindlich sehen uns was die Welt,
Trotz Mühsal, Weh und tausend Plagen,
Im Innersten zusammenhält:

Ein Joiseph-Quintett in seiner natürlichen Umgebung: im Zentrum der Welt.

Xandl: Tausend Dank!

Pottering about in the garden

Schließen wir das Jahr mit ein paar Gedanken dazu, wie uns ein Garten beziehungsweise die Beschäftigung mit Pflanzen mental gesund halten, wie so oft kann ich hierzu einen passenden Text der Philosophie-Plattform meines Vertrauens empfehlen.

Which seedlings might the tiny pot from Kyoto nurture in 2020? Bonsai-calendula? 😉

Die letzten Neuköllner Ringelblumen des Jahres sind jedenfalls geerntet und haben sich zur mittlerweile legendären Dr.Petersch Calendula-Salbe verwandelt (diesmal mit einem Quäntchen Schachtelhalm).
Ich wünsche allen ein fröhliches “Herumtopferln” 2020!

Grüne Nachrichten

Nur ein paar schnelle Eindrücke aus der Frühjahrs-Sommer-Kollektion:

Gemischte Blumen. Digitalis, Stockrose, Magnolie, Kresse, fleurs de courgette, Löwenmaul, Stachelbeeren, Taglilie #2, Flieder, Zucchini, Malve, Orientalischer Mohn, 3xWaldrebe und Nachbarskatze Ziggy.

Lithuanian midsummer

We recently had the privilege to be hosted by Lithuanian friends of ours for some fabulous days of baltic midsummer: collecting berries and wild thyme in the forest, swimming in the lake, wine, bbq and redbeet soup, Liliputas cheese, no sounds except for birds, dragonflies and the occasional fish jumping … and a bit of history lessons at Gruto Parkas.

Baltic midsummer at its best!

Thanks so much, Asta and Kestutis!